Anfrage – Energieausweis für städtische Gebäude

Die Verwaltung wird gebeten im nächsten Ausschuss für „Stadtentwicklung und Umwelt“ die nachfolgenden Fragen zu beantworten.

Seit 1.10.2009 muss an kommunalen Gebäude mit mehr als 1000 Quadratmetern Nutzfläche an gut sichtbarer Stelle ein Energieausweis angebracht sein.

Daraus ergeben sich für Ratingen folgende Fragen:

1.)   Welche kommunalen Gebäude kommen für diesen Ausweis in Frage?

2.)   Hat die Verwaltung diese Gebäude mit den vorgeschriebenen Ausweisen versehen?

3.)   Wenn nicht: wann wird diese Vorschrift umgesetzt?

Auszug aus der EnEV 2009 §16 Abs. 3:

„Für Gebäude mit mehr als 1000 Quadratmetern Nutzfläche, in denen Behörden und sonstige Einrichtungen für eine große Anzahl von Menschen öffentliche Dienstleistungen erbringen und die deshalb von diesen Menschen häufig aufgesucht werden, sind Energieausweise … auszustellen. Der Eigentümer hat den Energieausweis an einer für die Öffentlichkeit gut sichtbaren Stelle auszuhängen;…“

Mit freundlichen Grüßen

Für die Fraktion  Bündnis 90/ Die Grünen

Susanne Stocks                                                   Felix Gorris

-Fraktionsvorsitzende-                                         -Ratsmitglied-

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld