Befragung der Bürgermeisterkandidaten

Auf Einladung des Klimabeirats der Stadt Ratingen stellen sich die Bürgermeisterkandidaten Fragen zur Energie- und Klimapolitik in Ratingen

Harald Birkenkamp (Bürger-Union)
Klaus Konrad Pesch (CDU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Thomas Woywod (Piraten)

am
Mittwoch, 14. Mai, 19.00 Uhr,
Medienzentrum, Peter-Brüning-Platz 3

Der Ablauf ist wie folgt vorgesehen:

Es finden insgesamt 4 Fragekomplexe statt:
Zunächst geht es die Folgen der Klimawandels in Ratingen und wie darauf reagiert werden könnte/sollte.
Der zweite Komplex betrifft die Energie- und Klimaschutzpolitik der Stadt Ratingen und die Verankerung in der Stadtverwaltung
Im dritten Teil fragen wir nach dem Stand und der Planung der energetischen Gebäudesanierung im städtischen Bestand.
Abschließend geht es um den Beitrag der Stadt zum Bürger-Bewusstseinwandel, um den Klimaschutzmanager.

Jeder Block beginnt mit einer kurzen Einleitung und konkreten Fragen an die Kandidaten. Diese sind den Kandidaten vorher mitgeteilt worden, weil wir an vorbereiteten Kandidaten interessiert sind.
Die Kandidaten haben dann ca. 3,5 Minuten Zeit zu antworten.
Dann besteht die Möglichkeit, dass Sie den Kandidaten noch näher auf den Zahn fühlen und Fragen stellen.

Nach ca. 30 Minuten folgt der nächste Block, so dass die Veranstaltung insgesamt ca. 2 Stunden dauert.

Die Leitung hat Jürgen Lindemann.

Für den Vorstand des Klimabeirates
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Lindemann

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld