Felderhof II

Die Grünen lehnen eine Umwandlung des Gewerbegebietes Felderhof II in ein Wohngebiet weiter strikt ab.

„Wir halten trotz aller Bemühungen der Verwaltung die Fläche auch weiterhin absolut ungeeignet für eine Wohnbebauung,“ sagt Hermann Pöhling, Fraktions-Vize und Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses. Christos Tziotzios, grüner Vertreter im Bezirksausschuss West ergänzt: „Ich sehe große Probleme bei den Altlasten, bei Lärm und Erschütterungen durch die Bahnlinie, der Bebauungsdichte, dem Verkehr und nicht ausreichenden energetische Festsetzungen.“

Sollte eine Mehrheit die Bebauung weiterhin forcieren, werden sich Die Grünen im weiteren Verlauf an Beratungen und Abstimmungen beteiligen, um zu substanziellen Verbesserungen beizutragen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld