Grundsätzlicher Verzicht auf „Mosquitos“

Antrag zum TOP 5 des JHA vom 25.08.2009:

Grundsätzlicher Verzicht von sog.  „Mosquitos“

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu o.g TOP stellen wir folgenden Antrag:

Auf der nächsten Sitzung möge der Rat der Stadt Ratingen beschließen:

„Auf den Einsatz von sog. „Mosquitos“ auf städt. Grundstücken bzw. an städt. Gebäuden im Ratinger Stadtgebiet wird grundsätzlich verzichtet. Sollten ggf. Probleme im Zusammenhang mit Treffpunkten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen auftreten, so sind diese in den entsprechenden Gremien (Jugendrat, JHA) zu erörtern und Problemlösungen in Zusammenarbeit mit der Verwaltung des Jugendamtes zu erarbeiten.“

Mit freundlichen Grüßen

Für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Susanne Stocks

Fraktionsvorsitzende

Bärbel Lilie-Gorris

Mitglied im JHA

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld