Mehr Mittel für AG´s an weiterführende Schulen

Haushaltsantrag 2010:

Zusätzliche Mittelbereitstellung zur Verbesserung von Qualität und Quantität der Arbeitsgemeinschaften an weiterführenden Schulen in Höhe von 28.000 Euro

Sehr geehrter Herr Birkenkamp,

hiermit beantragen wir 30.000 Euro für die weiterführenden Schulen in den Haushalt einzustellen, um Qualität und Quantität der Arbeitsgemeinschaften der jeweiligen Schulen zu verbessern.Begründung:

In den letzten Jahren sind aufgrund der vielfältigen und immer wachsenden Aufgaben der LehrerInnen nicht immer ausreichende Kapazitäten übrig um AG`s für SchülerInnen in den Schulen ins Leben zu rufen, zu erhalten oder zu gestalten.

Dieses Geld soll als Topf verstanden werden, damit jede Schule von außen entsprechende Power (z.B. für Theater, Hip Hop, Tanz) in die Schulen holen kann.

Arbeitsgemeinschaften fördern das soziale Miteinander der SchülerInnen. Sie bieten ihnen Herausforderung und damit einhergehend Selbstbewusstsein. An anderer Stelle (z.B. Theateraufführungen) können die Ergebnisse der AG`s  vorgeführt bzw. –gestellt werden. So wird das schulische Leben insgesamt unterstützt.

Mit freundlichen Grüßen

Für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Susanne Stocks                                            Barbara Esser

Fraktionsvorsitzende                               Sprecherin Schule

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld