Nachhaltiges Mehrgenerationen – Wohnen an der „alten Feuerwache“

Ergänzungsantrag zu TOP 43 der Sitzung des Rates am 30. Juni 2009:

Nachhaltiges Mehrgenerationen – Wohnen an der „alten Feuerwache“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir beantragen zum o.g. TOP folgende Ergänzung:

Neben dem Konzept des von der CDU beschriebenen „Mehrgenerationenwohnens“ ist auch ein Nutzungskonzept für ein „generationsübergreifendes gemeinschaftlichen Wohnprojekt“ darzustellen, in Anlehnung an das bundesweit beachtete und ausgezeichnete Projekt „Wohn reWir“ in Dortmund – Tremoniapark. Weitere Projekte dieser Art und Fördermöglichkeiten werden in der Broschüre „Neues Wohnen mit Nachbarschaft“ des Ministeriums für Bauen und Verkehr NRW dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Susanne Stocks

Fraktionsvorsitzende

Hermann Pöhling

Stellv. Fraktionsvorsitzender

Teile diesen Inhalt:

  1. Ursula Aring

    Hallo,
    wann ist der Besichtigungstermin in Dortmund;
    kann ich mitfahren und mir das Projekt ansehen ?
    Freundliche Grüße
    Ursula Aring

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld