Mitten im Gewühl II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rosenmontagszug Ratingen 2017
Mitten drin unsere Grüne Prinzessin Mareike Wingerath in ihrer mit zwei E-Bikes gezogenen Kutsche. Mitte oben Ratsmitglied Christian Otto auf seinem Lastenrad. Ihren Daumen hoch für den tollen Rosenmontagszug zeigt Ute Meier, Mitglied im Bezirksausschuss Ratingen-Mitte. Als Bio-Huhn zeigte sich Edeltraud Bell, Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und demografischen Wandel.
„Was hat uns das für einen Riesenspaß gemacht,“ zog Mareike Wingerath am späten Nachmittag ihr begeistertes Fazit.

Münchener Sicherheitskonferenz

Als Mitgliedsorganisation erhielt der Ratinger Ortsverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN das folgende Schreiben von Oliver Knabe, Vorsitzender des Forums Ziviler Friedensdienst e.V. :

Münchener Sichheitskonferenz
Noch mehr Geld für Militär und Rüstungsindustrie – Nicht mit uns!

Ich habe am Wochenende eine Münchner Sicherheitskonferenz erlebt, auf der sich der Westen seiner selbst(gefällig) vergewisserte. Eine Sicherheitskonferenz, auf der in einem Punkt erschreckende Einigkeit bestand: ‚Wir‘ halten zusammen und wollen mehr für Rüstung und Militär ausgeben. Den Wählerinnen und Wählern (mehr …)

Pressemeldung: Lesecafé erhalten

Die Verwaltung plant, das Lesecafé im Medienzentrum ab März 2017 als Briefwahlbüro einzurichten und entsprechend umzubauen. Die Räumlichkeiten stünden somit zukünftig weder als Lesecafé noch als Veranstaltungsraum zur Verfügung.
F
ür die Sitzungen des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am 14.02.2017 und der nachfolgenden Ratssitzung beantragt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Erhalt des Lesecafés im Medienzentrum.

Zwei Windräder für Homberg!

Windkraft in Homberg, gut für 2 x 2,3 Megawatt Ökostrom

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt die positive Entscheidung für zwei Windräder, die nach einem mehr als 10 Jahre andauernden Genehmigungsverfahren nun erteilt wurde. Wie die Verwaltung in der Sitzung des Bezirksausschusses Homberg-Schwarzbach am 25. Januar mitteilte, ist der Weg für die Errichtung von zwei Windrädern auf Homberger Gebiet frei. Die dafür zuständige Bezirksregierung hat nach eingehender Prüfung aller zu bewertenden Kriterien die Genehmigung am 29.12.2016 erteilt. Über die Windräder wurde vor allem in den Jahren 2003 bis 2005 in Homberg sehr intensiv gestritten.

Genehmigt wurden die zwei Windräder so wie seinerzeit beantragt: Es handelt sich um (mehr …)

Flughafen-Erweiterung wird erörtert

Die Düsseldorfer Bezirksregierung kündigt den 13. Februar, 10 Uhr, als Termin für eine Erörterung zur geplanten Kapazitätserweiterung des Flughafens Düsseldorf an. Alle Informationen zum Ort, Ausweispflicht und Quelle im Artikel der WAZ Mediengruppe:
http://www.waz.de/staedte/muelheim/flughafen-erweiterung-wird-eroertert-id209290635.html

Grüne: Sportplätze für die Allgemeinheit öffnen!

Hermann Pöhling

Hermann Pöhling

Mit der bevorstehenden Novellierung der Ordnung für die Nutzung der städtischen Sportanlagen ist die Grüne Fraktion unzufrieden. Der Fraktionsvorsitzende Hermann Pöhling sagt: „Wir wollen, dass die Sportfreianlagen einzelnen Freizeitsportlern immer dann zur Verfügung stehen, wenn sie vom Schulsport und den Sportvereinen nicht gebraucht werden.“

Die noch gültige Ordnung sieht für Freizeitsportler immerhin minimale Zeitfenster für einzelne Sportplätze vor. In der Neufassung werden Einzelsportler wie Gruppen behandelt und können nur auf Antrag Sportanlagen benutzen. Das sei (mehr …)

Grüne: Ingenieure selbst ausbilden!

Susanne-StocksDie Stadtverwaltung Ratingen kann wichtige Arbeitsplätze nicht besetzen. Das gilt besonders für die Bereiche Bauwesen und Planung. Ingenieure sind eben auf dem Arbeitsmarkt zu den Konditionen der öffentlichen Verwaltungen kaum zu haben. „Wir wollen die Verwaltung beauftragen, die Einführung weiterer Dualer Studiengänge für angehende Ingenieurinnen und Ingenieure zu prüfen,“ sagt Susanne Stocks, für Personalpolitik zuständiges Ratsmitglied der Grünen Fraktion. „Ein Duales Studium verbindet das Studium mit einer beruflichen Ausbildung. Zusätzlich zum Hochschulabschluss erwerben die Studierenden auch noch einen Abschluss in einem Ausbildungsberuf.“

Die Stadt Ratingen bietet derzeit die Studiengänge zum Bachelor of Laws (FH) Fachrichtung kommunaler Verwaltungsdienst und zum Bachelor of Arts (FH) Fachrichtung Verwaltungsbetriebs-wirtschaftslehre erfolgreich an – allerdings keine im technischen Umfeld. „Wer sich für ein Duales Studium bei uns entscheidet, um Ingenieurin bzw. Ingenieur zu werden, (mehr …)

Kreismitgliederversammlung

sylvia-loehrmann-christian-ottoZur Freude des Ratinger Direktkandidaten zur Landtagswahl Christian Otto und der beiden Kreissprecher Ophelia Nick und Andreas Kanschat war Sylvia Löhrmann, Schulministerin und Spitzenkandidatin bei der Landtagswahl 2017, zu Gast bei der Mitgliederversammlung der GRÜNEN des Kreises Mettmann.
Zur Vorbereitung der anstehenden Landesdelegiertenkonferenz, auf der Landesliste und Wahlprogramm verabschiedet wurden, stellte Sylvia die Schwerpunkte des Programmentwurfs vor und verwies auf die Erfolge der Grünen in der Landesregierung hin.

„Wir wollen aber jetzt zeigen, dass wir auch Kompetenzen in anderen Bereichen als dem Umweltschutz haben“, so die Ministerin. „Die Grüne Wirtschaftspolitik, aber auch die gute Arbeit der Gesundheitsministerin Barbara Steffens kommen in den Medien zu kurz“, so die Solingerin Sylvia Löhrmann weiter.
mehr