Politik soll voraus radeln!

Foto: Lars Wennersheide

Foto: Lars Wennersheide

Anlässlich seines 25. Bestehens schlägt der ADFC Ratingen vor, dass sich die Stadt als Fußgänger- und Fahrrad- freundliche Kommune an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN beteiligt.

„Eine tolle Idee!“ sagt Christian Otto, grünes Ratsmitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, „gerade wenn sich Ratinger Politiker am Stadtradeln aktiv beteiligen, können sie eine Vorbildfunktion übernehmen. 75% der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland besitzen ein Fahrrad. Wir müssen sie ermuntern, dieses  auch zu nutzen.“

Die Ratinger Grünen nehmen den Vorschlag auf und beantragen in der kommenden Ratssitzung die Teilnahme Ratingens an dem Projekt.
Stadtradeln ist ein Wettbewerb des Klima-Bündnisses für Fahrradförderung und Klimaschutz in Deutschlands Städten, Gemeinden und Landkreisen. Es geht darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.

Mitglieder der kommunalen Parlamente sind ganz direkt angesprochen, sich an der Kampagne zu beteiligen. Sie radeln in  Teams mit Bürgerinnen und Bürgern um die Wette und sollen als Vorbilder auftreten. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sammeln sie möglichst viele Fahrradkilometer, beruflich sowie privat. Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger sind ebenfalls eingeladen, eigene Teams zu bilden.

Das Fahrrad im Alltag zu nutzen ist gesund und Klimaschutz pur. Etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn zirka 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden  (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 2002).

Das Klima-Bündnis zeichnet nach Abschluss des Kampagnenjahrs im November in Lübeck die deutschlandweit bestplatzierten Kommunen aus. In NRW nehmen bisher lediglich Bonn und Unna teil.

Mehr Informationen:
www.stadtradeln.de

Teile diesen Inhalt:

  1. Helmut L.

    Stand der teilnehmenden Kommunen in Nordrhein-Westfalen zum 21.3.2014:
    Bonn 01.05. bis 21.05.2014
    Hamm 01.09. bis 21.09.2014
    Leopoldshöhe 18.05. bis 07.06.2014
    Meerbusch 02.06. bis 22.06.2014
    Oerlinghausen 18.05. bis 07.06.2014
    Unna 03.05. bis 23.05.2014

    Das Klima-Bündnis zeichnet als kommunales Netzwerk nach Abschluss des STADTRADELNS deutschlandweit die drei bestplatzierten Kommunen sowie den besten Newcomer – sprich die Kommune, die erstmalig am STADTRADELN teilnimmt und unter den Neueinsteigern die beste Platzierung erreicht aus.
    Ich freue mich auf Ratingen! 😉

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld