Sachstand Teichanlage in Homberg-Süd

Poehling_10 06 2012_10 28h

Hermann Pöhling

 

Hermann Pöhling, stellv. Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Bezirksausschuss Homberg-Schwarzbach stellt folgende
Anfrage an die Verwaltung

„Sachstand Teichanlage in Homberg-Süd“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
im Protokoll des BezA Homberg-Schwarzbach vom 02.08.2007 heißt es unter „Entschlämmung Klärteich Homberg-Süd“:
Der Bezirksausschuss Ratingen-Homberg/Schwarzbach bittet die Verwaltung in ca. einem
halben Jahr, in einer Sitzung des Ausschusses, einen aktuellen Sachstandsbericht über die
weitere Nutzung der Teichanlage in Homberg-Süd zu geben.
Am 14.08.2008 führt der Bericht der Verwaltung lt. Protokoll zu diesem einstimmigen
Beschluss des BezA:
Der Bezirksausschuss Ratingen-Homberg/Schwarzbach bittet die Verwaltung die Entscheidung der Bezirksregierung bezüglich der Teichanlage in Homberg-Süd mitzuteilen. Folgende Punkte sind hierbei zu berücksichtigen: Angabe der Kosten des Ausbaus, die Notwendigkeit der Maßnahme und die Erhaltung des Erholungswertes. Eine weitere Entwicklung können wir weder in Protokollen noch vor Ort feststellen. Anwohner
weisen auf zunehmende Verschlammung hin, die zu geringen Wasserständen und damit einhergehend größerer Geruchsbelästigung führen würde.

Wir bitten deshalb, den aktuellen Sachstand einschließlich etwaiger Planungen mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Für die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Hermann Pöhling

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld