#grüneratingen

Grüne Ergänzung zur Tiefgarage Wallstraße

Die Grünen-Fraktion in Ratingen hält den Bau der Tiefgarage Wallstraße eigentlich für unnötig. Sie ist sich nach wie vor sicher, dass es in Ratingen kein wirkliches Parkplatzproblem gibt. Die Grünen räumen jedoch ein, dass der jetzt angedachte Standort direkt an der Wallstraße besser sei als bisherige. Der städtebauliche Sprecher für die Grünen, Christian Otto, fordert: „Wenn die Stadt also schon die städtische Tiefgarage in die Ecke Wallstraße / Beamtengässchen baut, dann sollte diese mindestens so geplant und errichtet werden, dass später ein Wohnhaus auf ihr Dach aufgesetzt werden kann. Noch sinnvoller ist es, (mehr …)

Bürgerticket für Ratingen

Edeltraud Bell

Angebotsverbesserungen und ein attraktiver Preis des Öffentlichen Personennahverkehrs ÖPNV können nach Meinung der Grünen Fraktion Bürgerinnen und Bürger überzeugen, statt einem Auto den ÖPNV zu nutzen. Hier bietet sich das Konzept des fahrscheinlosen Fahrens mit dem solidarischen Bürgerticket oder dem vom Verkehrsforum Ratingen vorgeschlagene kommunal bezuschusste 1€-Ticket an.

„Um den ÖPNV in Ratingen wirklich voran zu bringen, (mehr …)