Ratingen Mitte

Antrag „Platane auf der Bechemerstraße“

Antrag „Platane auf der Bechemerstraße“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir beantragen, dass die Verwaltung über die Umsetzung des Ratsbeschlusses vom 27.11.2008 zur „Platane Bechemerstraße“ in den nächsten zuständigen Ausschüssen informiert .

Beschluss des Rates am 27.11.2008:

1). Die stadtbildprägende Platane im Eingangsbereich der Fußgängerzone Bechemerstraße ist auf alle Fälle zu erhalten.

2). Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Investor entsprechend zu verhandeln. Sofern diese Verhandlungen nicht zum Erfolg führen, sind weitere Schritte aufzuzeigen um mindestens die Platane zu erhalten. (mehr …)

Nachhaltiges Mehrgenerationen – Wohnen an der „alten Feuerwache“

Ergänzungsantrag zu TOP 43 der Sitzung des Rates am 30. Juni 2009:

Nachhaltiges Mehrgenerationen – Wohnen an der „alten Feuerwache“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir beantragen zum o.g. TOP folgende Ergänzung:

Neben dem Konzept des von der CDU beschriebenen „Mehrgenerationenwohnens“ ist auch ein Nutzungskonzept für ein „generationsübergreifendes gemeinschaftlichen Wohnprojekt“ darzustellen, in Anlehnung an das bundesweit beachtete und ausgezeichnete Projekt „Wohn reWir“ in Dortmund – Tremoniapark. Weitere Projekte dieser Art und Fördermöglichkeiten werden in der Broschüre „Neues Wohnen mit Nachbarschaft“ des Ministeriums für Bauen und Verkehr NRW dargestellt. (mehr …)

Niederschlagsentwässerung „Bezirkssportanlage Mitte“

Bezirksausschuss Ratingen-Mitte am 7. Mai 2009

TOP 4 Bebauungsplan M 357 „Bezirkssportanlage Mitte“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir stellen folgende Anträge:

1.)    Die Verwaltung stellt in einer separaten Vorlage vor Einbringung der Vorlage zum Satzungsbeschluss zum B-Plan M 357 in einem Plan dar, wo genau die Niederschlagsentwässerungsrohre der Bezirkssportanlage verlegt werden und wo diese an das heute bereits vorhandene Entwässerungssystem angeschlossen werden.

2.)    Die Verwaltung stellt in gleicher Vorlage die Gesamtkosten für diese Niederschlagsentwässerung gemäß der Planung aus vorstehender Ziffer 1 dar.

3.)    Es ist absehbar, dass zur Genehmigungsauflage gemacht wird auf der Plangebietsfläche von über 70.000 qm das Niederschlagswasser überwiegend oder ganz in die Kanalisation abzuführen. (mehr …)

Antrag: Anforderung Anlagen für Bezirkssportanlage Mitte

Bezirkssportanlage Mitte

Vorlage 89/2009-12-15

Bezirksausschuss Mitte 7.05.2009 und Folgeausschüsse

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Birkenkamp,

sehr geehrter Herr Wiglow,

bei der Durchsicht der Vorlage 89/2009 mussten wir feststellen, dass die Anlagen

Planung Maßnahmen zum Artenschutz

Landschaftspflegerischer Fachbeitrag Bestand

Landschaftspflegerischer Fachbeitrag Planung

nicht beigefügt sind.
Da diese Anlagen für eine sachgerechte Beratung unbedingt erforderlich sind, bitten wir darum uns diese kurzfristig zukommen zu lassen. (mehr …)

Antrag zur Haushaltsberatung 2009: Gesamtkosten Bezirkssportanlage Mitte

Antrag zur Haushaltsberatung 2009

Antrag:

Die Verwaltung wird gebeten, bis zur Sitzung des HAFAW am 24.03.2009, spätestens jedoch bis zur Ratssitzung am 31.03.2009 die Gesamtkosten für den Bau der Bezirkssportanlage Mitte  in einer Ergänzungsvorlage (ggf. in Form von Schätzungen) im Vergleich zur Kostenaufstellung der Vorlage  247/2007 schriftlich zu aktualisieren. (mehr …)