Umarme Deine Stadt!

Mit Klaus Konrad Pesch gemeinsam Ratingen umarmenKlausKonradPesch-200x300

 

Der überparteiliche Bürgermeisterkandidat Klaus Konrad Pesch lädt alle Ratingerinnen und Ratinger ein, am kommenden Sonntag gemeinsam mit ihm sinnbildlich „die Stadt zu umarmen“. Hintergrund ist ein Wettbewerb von WDR2, bei dem Städte durch das Lösen einer „Jokeraufgabe“ direkt in das Finale von „WDR2 für eine Stadt“ einziehen können. Die Gewinnerstadt wird am Ende mit einem  Besuch von WDR 2 mit großem Bühnenprogramm belohnt. Mit dem Lösen der „Jokeraufgabe“ („umarme deine Stadt“) könnte Ratingen also gute Chancen für den Wettbewerb haben. Gebraucht werden dazu am Sonntag, 16. März 2014, um 11 Uhr auf dem Platz an der Kirche St. Peter und Paul, mindestens 100 Menschen, die gemeinsam mit Klaus Konrad Pesch eine Menschenkette bilden. Ein Video der Aktion wird dann an den WDR geschickt.
Klaus Konrad Pesch freut sich auf rege Beteiligung: „Mal abgesehen vom Wettbewerb, dessen Gewinn Ratingen sicher verdient hätte: Ich freue mich auch auf das Signal, mit dem wir alle unsere Verbundenheit mit Ratingen ausdrücken können. Umarmen wir unsere Stadt!“

Teile diesen Inhalt:

  1. Gerda Valk

    Wir haben es geschafft und eine bunte Kette gefädelt: einmal rund ums Bürgerhaus, einmal um St. Peter und Paul.
    Warum hatte Herr Zimmermann wohl Berührungsängste? Wir waren doch alle freundlich und motiviert für unsere Stadt zu werben?.

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld