Zurück zum Konsens

Hermann Pöhling, Fraktionsvorsitzender Grüne Ratingen

Hermann Pöhling, Fraktionsvorsitzender

Das fordern die Ratinger Grünen in der Diskussion um die zukünftige Nutzung der alten Feuerwache als Standort eines innovativen Mehrgenerationswohnprojektes.  Einem einstimmigen Ratsbeschluss folgend hat die Verwaltung eine umfangreiche Vorlage erstellt, die jetzt in den Ausschüssen beraten wird.

„Der vorgeschlagenen breiten Bürgerbeteiligung scheinen Teile der Ratinger Politik zu misstrauen“ schlussfolgert der grüne Ratsherr Christian Otto aus der Flut sich teilweise widersprechender Anträge aus den Ratsfraktionen. Das Projekt würde außerdem dadurch zum jetzigen Zeitpunkt überfrachtet und gehemmt. Der Rat und seine Gremien sollten dem Beschlussvorschlag der Verwaltung folgen, da die vorgeschlagene Vorgehensweise zielführend sei, ergänzt der grüne Fraktionsvorsitzende Hermann Pöhling und führt weiter aus: „Die Anträge der anderen Fraktionen sollten als Anlage in die Vorlage aufgenommen und im Laufe des Verfahrens beraten und entschieden werden.“

Alle Parteien wollten doch ein innovatives und zukunftsweisendes Projekt auf den Weg bringen, sind sich beide Politiker sicher: „Die generationengerechte Stadt braucht den Mut zu neuen Wegen im Wohnungsbau. 08/15 Architektur hat Ratingen im Überfluss!“

 

Der Ratsantrag dazu.

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld