Bezirksausschuss Ratingen Mitte

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge die Anträge der Grünen Fraktion Ratingen zum Bezirksausschuss Ratingen Mitte:

Antrag BezA Mitte: Fahrradmarkierung Hans-Böckler-Straße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, wir beantragen für die Sitzung des BezA Mitte am 06.12.2022 folgenden Punkt auf die Tagesordnung zu setzen: Ergänzende Markierung für Fahrradfahrende auf der Hans-Böckler-Straße Begründung:Um die Verkehrssicherheit für Radfahrende im innerstädtischen Raum zu erhöhen beantragen wir eine ergänzende Markierung auf der Hans-Böckler-Str. für abbiegende Fahrradfahrende vorzunehmen, da es an dieser Kreuzung immer wieder zu gefährlichen Abbiegevorgängen kommt. Die Markierung auf der Hans-Böckler-Straße an der Kreuzung Karl-Theodor-Str., Poststr. und Bechemer Str. für…

Weiterlesen »

Antrag BezA Mitte: Tempo 30 und Radwegkonzept

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt zum Bezirksausschuss Ratingen Mitte den Tagesordnungspunkt und Umsetzungsbeschluss: Tempo 30 und Radwegkonzept Mitte/Ost Begründung:Im Mai 2021 hatte die Verwaltung mit der Vorlage 45/2021 vom 27.05.2021 ein Konzept zur Beratung in die Gremien eingebracht, das der Mobilitätswende dienen sollte. Die derzeitige Zersplitterung von unterschiedlichen Temporegelungen sollte aufgehoben werden. Ziel der Vorlage ist es, „die Fahrgeschwindigkeit in den Wohngebieten zu verstetigen und zu reduzieren“. Konkret wurden eine…

Weiterlesen »

Antrag: Fahrrad-Anlehnbügel auf der Calor-Emag-Straße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, wir beantragen für die Sitzung des BezA Ratingen-Mitte am 10.08.2022 folgenden Punkt auf die Tagesordnung zu setzen: Fahrrad-Anlehnbügel/-Abstellbügel auf der Calor-Emag-Straße Die Verkehrssituation auf der Calor-Emag-Straße wird sich mit Eröffnung des Biomarktes Denns ändern. Es ist damit zu rechnen, dass vermehrt Bürger mit dem Fahrrad auf der Calor-Emag-Straße unterwegs sein werden um dort einzukaufen.Die vorhandenen Abstellvorrichtungen für Fahrräder werden nicht ausreichen. Wir beantragen: Ausbau bzw. Neubau von Fahrrad-Anlehn/-Absperrbügeln Neubau von Absperrbügeln…

Weiterlesen »

Antrag zu 303/2021B-Plan M 421 „Sport- und Hallenbad Ratingen Mitte“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt zur heutigen Sitzung des Bezirksausschusses Mitte und nachfolgenden Ausschüssen zur Vorlage 303/2021: Für die Erweiterung des Angerbads ist ein Architektur-/Gestaltungswettbewerb durchzuführen mit dem Ziel, daraus einen Vorhaben- und Erschließungsplan gem. § 12 BauGB zu entwickeln. Die Planungskosten trägt der Bauträger – Stadtwerke Ratingen. Für den Wettbewerb sind die Planungsgrundlagen in Abstimmung mit der Verwaltung zu erarbeiten und vor der Auslobung den Gremien vorzulegen. BegründungDie Modernisierung…

Weiterlesen »

Antrag: Sichere Querung der Sandstraße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt für den nächsten Bezirksausschuss Mitte die Aufnahme des Tagesordnungspunkts: Sichere Querung der Sandstraße Die Einmündung Düsseldorfer Straße/Sandstraße gibt seit Jahren immer wieder Anlass zu Diskussionen und Erörterungen im Bezirksausschuss Mitte. Auf Anfrage unserer Fraktion zu den dortigen Drängelgittern antwortete die Verwaltung in der Sitzung des Bezirksausschusses am 26.10.2021, die Drängelgitter Sandstraße Düsseldorfer Straße würden voraussichtlich im Zuge des Westbahn-Projektes (schrankenloser Bahnübergang) bearbeitet. Da wir…

Weiterlesen »

Gemeinsamer Antrag: Projekt alte Feuerwache

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktionen Bürger-Union, SPD, DIE PARTEI und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen zu Tagesordnungspunkt 4 „Projektentwicklung alte Feuerwache“ im heutigen Bezirksausschuss Ratingen-Mitte und den Folgeausschüssen (StAMA, HAFA, Rat): 1.Der Ausschuss bekennt sich ausdrücklich zur Ratsentscheidung der Aufstellung des Bebauungsplans M 402 mit dem Ziel, ein für Ratingen neuartiges genossenschaftliches Wohnprojekt zu ermöglichen. 2.Die Verwaltung wird gebeten, bis zur Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2022/2023 eine zeitnahe Alternativlösung zur interimistischen Unterbringung des Amtes 70 vorzulegen.…

Weiterlesen »

Haushaltsantrag: Radwege auf der Neanderstraße K10n sowie die Fortführung auf der bestehenden K10

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, zu den Haushaltsberatungen im Bezirksausschuss Mitte am 26.10.2021 beantragt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Zur Produktgruppe 12.10 Maßnahme 0620, 785310 Planungskosten Neanderstraße K10n (B-Plan Ost 367) beantragen wir die Erstellung eines beidseitigen Radweges auf der Neanderstraße K10n sowie die Fortführung des beidseitigen Radweges auf der bestehenden K10, mindestens aber die geläufige Radweg-Markierung bzw. Piktogramme auf der Fahrbahn. Mit freundlichen Grüßen Christian Otto, FraktionsvorsitzenderMonika Deprez, Ratsmitglied

Weiterlesen »