Sozialausschuss

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge die Anträge der Grünen Fraktion Ratingen zum Sozialausschuss:

Antrag: Ratinger Demenzinitiative

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, wir beantragen für die Sitzung des Sozialausschusses am 11.08.2022 folgenden Punkt auf die Tagesordnung zu setzen: Einladung und Austausch: Ratinger Demenzinitiative Begründung:Die Ratinger Demenzinitiative hilft, berät, informiert und vermittelt rund ums Thema Demenz. Jedoch wurde der Initiative die Räumlichkeiten gekündigt. Seither berät die Initiative telefonisch oder über Hausbesuche. Aus Sicht der Betroffenen ist ein Anlaufpunkt aber sehr hilfreich. Da seit der Kündigung die KlientInnen angefahren werden müssen, kann insgesamt weniger Beratung…

Weiterlesen »

Antrag: Informationen zur Vermittlung von Laptops an bedürftige Familien

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt zum Sozialausschuss und seinen nachfolgenden Gremien den Tagesordnungspunkt Informationen zur Vermittlung von Laptops an bedürftige Familien Labdoo ist ein weltweites Netzwerk ehrenamtlicher Helfer*innen, das hauptsächlich bedürftigen Kindern digitale Teilhabe ermöglicht. Nicht mehr genutzte Laptops oder Tablets werden von privat oder Unternehmen gespendet und stehen Schüler*innen, aber auch Azubis und Student*innen zum Home Schooling unbefristet für die Dauer des Schulbesuches / Studiums / Ausbildung für 10…

Weiterlesen »

Antrag: Stadtwerke Energiekosten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt für den Sozialausschuss am 17.03.2022 die Aufnahme des Tagesordnungspunkts: Hilfsmöglichkeiten für best. Personengruppen aufgrund gestiegener Energiekosten zur Vermeidung von Transferleistungsbezug Wie bereits in der letzten Sitzung beantragt, möchten wir, dass die Stadtverwaltung versucht, mit den Stadtwerken nach Lösungen zu suchen, um zu verhindern, dass Ratinger Bürger nur wegen gestiegener Energiekosten Transferleistungen beantragen müssen. Insbesondere geht es uns um Härtefälle, wie Alleinerziehende oder Erwerbsminderungsrentner, die von…

Weiterlesen »

Errichtung einer „Regiestelle für Menschen mit Unterstützungsbedarf bei der Wohnungssuche“

Antrag zum SozA und StaMa am 04.03.2021 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, wir beantragen für die Sitzungen des Sozialausschuss und des StaMA am04.03.2021 folgenden Punkt auf die Tagesordnung zu setzen: Prüfauftrag für die Errichtung einer „Regiestelle für Menschen mit Unterstützungsbedarf bei der Wohnungssuche“ Begründung:Immer mehr Menschen haben Probleme bei der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung. Dabei stehen aber vielen Personengruppen nicht ausreichend Ressourcen zur Verfügung. Neben der dramatisch sinkenden Zahl an Sozialwohnungen sind alle Preissegmente im…

Weiterlesen »

FFP2-Masken und Informationen für Asylbeweber*innen Ü60

Antrag für den Sozialausschuss am 18.02.2021 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, für die Sitzung des Sozialausschuss am 18.2.2021 stellen wir folgenden Antrag: Die Verwaltung stellt sicher, dass in den städtischen Unterkünften die Asylbewerber*innen, die über 60 Jahre alt sind oder zu Risikogruppen gehören Zugang zu ausreichend FFP2- Masken und Informationen zu deren Gebrauch bekommen. Mit freundlichen Grüßen Christian Otto, Fraktionsvorsitzender Andrea Kornak, Ratsmitglied

Weiterlesen »