Energie – Erneuerbare Energien und Zu Hause Strom

Ratingen macht Zuhausestrom. Ein bislang noch vernachlässigter Baustein der Energiewende lässt sich erfolgreich auf kommunaler Ebene hier bei uns in Ratingen umsetzen!

Durch Solarzellen und kleinformatige Horizontalwindräder erzeugter Strom wird vor Ort prodiziert und in der Nachbarschaft verbraucht. Neue Techniken erlauben die Speicherung der nicht unmittelbar benötigten Energie. Die Strompreis treibende gesetzliche Förderung bei der Einspeisung ins öffentliche Netz entfällt. Ohne zusätzliche Stromtrassen können dezentral und klimafreundlich neue Versorgungsstrukturen geschaffen werden. In solchen größeren oder kleineren Versorgungseinheiten profitieren Hausbesitzer und Mieter gleichermaßen.

Wir GRÜNE wollen, dass die Stadtwerke und/oder eine Energiegenossenschaft der Bürgerinnen und Bürger ein Programm zur Förderung „Energieautarker Quartiere für Ratingen“ auflegen. Unabhängige Stadtwerke sind der beste Garant für zukunftsorientierte, bürgernahe und ökologische Energieversorgung. Deshalb ist der Rückkauf des 25% Stadtwerkeanteils eine zentrale Forderung der GRÜNEN in Ratingen.

 

Weiter mit
Bildung für alle – Unsere Schullandschat braucht Vielfalt

zurück zu
Energie – Stadtwerke in Bürgerhand

zum
Inhaltsverzeichnis

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld