Friedensmobil wieder unterwegs!

Friedensmobil-unterwegs- Wuerzburg-umsonst-und-draussen

Das Friedensmobil in Würzburg. Mareike Wingerath und Jochen Petzschmann besuchten dort: Umsonst und Draussen.

Die Parteivorsitzende der Ratinger Grünen Mareike Wingerath und das Grüne Mitglied Jochen Petzschmann waren 14 Tage in Deutschland unterwegs mit ihrem Friedensmobil zur Aktion

“ Bevor es zu spät ist.”

Die Ratinger Grünen und die des Kreises Mettmann sind Mitglied im Forum Ziviler Friedensdienst – forumZFD – . Mareike Wingerath und Jochen Petzschmann sind vom Forum ausgebildete Friedensfachkräfte und waren kurz auf dem Balkan im Einsatz.

 

Weitere Informationen unter www.bevor-es-zu-spät-ist.de  und unter www.forumzfd.de – Informationen zu Mareike Wingerath hier.

 

Aktion „Friedensband“ des Forum Ziviler Friedensdienst
Mit der Aktion warnen die Initiatoren vor einer drohenden Militarisierung der deutschen Außenpolitik und fordern eine aktive Friedenspolitik ein.
Die Aktion ist ein kritischer Beitrag zu der von Bundespräsident Joachim Gauck angestoßenen Debatte zur wachsenden Verantwortung Deutschlands in der Welt. Das forumZFD fordert dazu in dem Appell zur Aktion: „Im Jahr 2014 muss eine öffentliche Debatte über Deutschlands internationale Verantwortung die Lehre aus den Weltkriegen in den Mittelpunkt stellen: Deutsche Politik muss Krieg und Gewalt verhindern, bevor es zu spät ist!“.
Bitte unterstützt unsere Aktion unter www.bevor-es-zu-spät-ist.de

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld