Grüne: Verkehrstechnischer Unsinn

Als gefährlichen Unsinn bezeichnet Ratsmitglied Hermann Pöhling eine städtische Maßnahme in seinem Wahlbezirk. An der Steinhauser Straße in Homberg waren die Tempo-30-Zone-Schilder ersatzlos entfernt worden, obwohl sie u.a. den Schulweg zur Grundschule sicherer machen sollten. In der Ratssitzung am Dienstag erklärte der Beigeordnete Kral, dass eine 30er Zone nicht eingerichtet werden dürfe, wenn sich darin eine Ampelanlage befände. Pöhling dazu: „Die Ampelanlage ist nicht neu, die Beschilderung ebenso wenig. Die Verwaltung hätte die Zonen-Schilder durch einfache 30er Schilder ersetzen sollen. Warum das nicht zeitgleich erledigt wurde, kann man in Homberg niemandem plausibel erklären.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel