Radfahren in Ratingen Veranstaltung der GRÜNEN

Herzliche Einladung an alle Ratinger Bürgerinnen und Bürger:

Am Mittwoch, den 05.12.2012 um 19.30 Uhr im Ratinger Brauhaus, Bahnstraße 15 beenden die Ratinger Grünen ihre diesjährige Radkampagne mit der öffentlichen Veranstaltung:
Radfahren in Ratingen „Wunder dauern etwas länger“

Als Referent begrüßen die Grünen herzlich den Fahrradbeauftragten der Stadt Ratingen, Herrn Carsten Knoch. Er erläutert die Pläne der Stadt und beantwortet Ihre Fragen, Ideen und Anregungen. Beteiligen Sie sich bitte an der Diskussion oder stellen Ihren Beitrag zum Radverkehr in Ratingen bis zum 30.11.2012 hier online ein.Vom Ziel, Ratingen zur fahrradfreundlichen Stadt zu machen, sind wir noch weit entfernt. Der nächste Winter steht vor der Tür mit gefrorenen Pfützen, nassem Laub und glitschigem Gras, mit nicht geräumten oder gar zugeschütteten Fahrradwegen. Ein Fahrradbeauftragter allein macht noch keinen Frühling. Wunder dauern etwas länger. Immerhin, es bewegt sich was mit unserem neuen Fahrradbeauftragten. Helfen Sie dem Wunder für Ratingen etwas nach. Die Ratinger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Mareike Wingerath
Vorsitzende des Ortsverbands

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld