Energieberatung

In der gestrigen Fraktionssitzung hatten die Ratinger Grünen Dipl. Bauingeneurin Susanne Berger von der Energieberatung der Verbraucherzentrale zu Gast.

Frau Berger präsentierte die Leistungen der Energieberatung Ratingen von Feuchtdiagnose über Solarstromcheck bis zur Beratung zu Hause.
Wer in einem Einfamilien-, Mehrfamilienreihenhaus oder einem größeren Projekt z.B. die Heizungsanlage oder das gesamte Haus sanieren möchte, erhält im Rahmen einer Initialberatung (gegen kleine Kostenerstattung von 60,00 Euro) einen Vorschlag zu einem Sanierungsplan sowie Informationen zu nützliche Förderungen und weiteren Hinweisen.
Eine telefonische Beratung vorab ist kostenlos.

Kontakt:
Verbraucherzentrale NRW
Energieberatung Ratingen
Tel 02102-1017890 (Di 10.00 – 13.00 Uhr)
ratingen.energie@vz-nrw.de

Überblick:
www.vz-nrw.de/energieberatung

 

Teile diesen Inhalt:

  1. Michael Remmert

    Frau Dr.Berger und eine Dame von der Verbraucherzentrale kamen auch schon zu mir nach Hause: Ein Einfamilienhaus, Baujahr 1977, mit wirklich schlechten Energiewerten. Wir heizen viel zu viel, verbrauchen zu viel Strom, sind schlecht isoliert, unsere Technik ist veraltet. Dank Frau Dr. Bergers Besuch können wir nun sehr gezielt an Änderungen herangehen und einerseits viel Geld sparen – andererseits natürlich der Umwelt helfen. Endlich wissen wir, welche Fördermittel zur Verfügung stehen und wie man sie beantragt. Alles in allem, Leute, es lohnt sich!

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld