Grüne unterstützen Bürgeranliegen „Tempo runter in Meiersberg“

Mit Schreiben vom 05.05.2022 an die Verwaltung fordern Bürgerinnen und Bürger Geschwindigkeitsreduzierungen in der Ortsdurchfahrt Meiersberg.  
Hermann Pöhling, grünes Mitglied im Bezirksausschuss Ratingen-Homberg/Schwarzbach erinnert sich: „Wie von uns schon 2014 angeregt, könnte die Verwaltung bis zur Sitzung erneut prüfen, ob in Meiersberg auf der L 422 Ortstafeln gesetzt werden können (Verkehrszeichen 310 und 311 gem. Anlage 3 zu § 42 Abs. 2 StVO). Sie sind bekanntlich ohne Rücksicht auf Gemeindegrenzen und Straßenbaulast dort anzubringen, wo ungeachtet einzelner unbebauter Grundstücke die geschlossene Bebauung auf einer der beiden Seiten der Straße beginnt oder endet. Das Kriterium „geschlossene Bebauung“ könnte nach unserer Einschätzung angesichts fortschreitender Bebauung der Fall sein und würde implizit zu einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h führen.“
Hermann Pöhling beantragte zu dem Thema einen Tagesordnungspunkt zur Sitzung des Bezirksausschusses am 09.06.2022. Die Sitzung ist öffentlich.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.