Aktueller Sachstand „Bauvorhaben Jadehof“ vormals „An der Burg“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

zur nächstmöglichen Sitzung des Bezirksausschusses Hösel/Eggerscheidt beantragen wir den Tagesordnungspunkt

Aktueller Sachstand „Bauvorhaben Jadehof“ vormals „An der Burg“ (Heiligenhauser Str./Sinkesbruch)

verbunden mit der Bitte um Beantwortung folgender Fragen:

  • Wie bitte ist der aktuelle Sachstand zum „Bauvorhaben Jadehof“ vormals „An der Burg“ (Heiligenhauser Str./Sinkesbruch)?
  • Inwiefern hat sich der Bauträger bisher an den Bebauungsplan gehalten, insbesondere um die im Bebauungsplan festgelegte Waldfläche sowie den Baumbestand entlang der B227 mit seinen Baumdenkmälern?
  • Warum wurde die alte Eiche, die neben den zwei Kastanien stand, derart beschnitten und beschädigt, dass sie abgestorben ist ?

Auch wurde Im September 2018 im Bezirksausschuss gesagt, dass der Bauträger einen Grünstreifen vor der Gabionen-Lärmschutzwand anlegen und begrünen werde. Bisher ist hiervon nichts zu sehen. Wann wird dieses erfolgen ?

Mit freundlichen Grüßen
Christian Otto, Fraktionsvorsitzender
Andrea Korna, Ratsmitglied

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.