IT-Beauftragte für Schulen

Antrag zum Ausschuss für Digitalisierung am 12.01.2021

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wir beantragen den Punkt IT-Beauftragte für Ratinger Schulen mit folgendem Beschlussvorschlag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Digitalisierung zu setzen:

Die Verwaltung schafft IT-Beauftragte für alle Schulen in Ratingen. Hierzu legt die Verwaltung bis zum 30.06.2021 dem Ausschuss ein Konzept zur Umsetzung vor.

Bislang werden die IT-Aufgaben größtenteils von Lehrern durchgeführt. Dies führt nicht nur zu einer unterschiedlichen Qualität der IT-Struktur in den Schulen, sondern bindet auch die Lehrkräfte, die dringend für ihre eigentlichen Aufgaben gebraucht werden, an falscher Stelle.

Nach dem Düsseldorfer Vorbild sollen also feste Ansprechpartner für die Schulen eingesetzt werden, die bei Bedarf die Schulen unterstützen. Dies sowohl bei Not- und Support-Fällen als auch bei größeren Projekten. Es können sich selbstverständlich mehrere Schulen in einem Stadtteil die Beauftragten teilen, diese müssen nicht permanent vor Ort sein.
Wir denken zunächst an eine Person für die Innenstadt, eine für Lintorf und eine Person für die anderen Stadtteile.

Die Verwaltung möge prüfen, ob diese Ansprechpartner aus der eigenen IT oder aus externen Quellen rekrutiert werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ute Meier
stellv. Fraktionsvorsitzende

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.