Städteübergreifende Preisstufe A im ÖPNV für die Region Mettmann – Düsseldorf -Neuss

Antrag für den Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität am 04.02.2021

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

für die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Mobilität am 04.02.21 und folgender Beschlussgremien für die Beratungen zum Haushaltsentwurf 2021 beantragen wir:


Produktbereich 09 – Produktgruppe 09.10:
Städteübergreifende Preisstufe A im ÖPNV für die Region Mettmann – Düsseldorf -Neuss auf den Weg bringen: Durchführung der Regionalen Tarifkonferenz in 2021


Die Durchführung einer Regionalen Tarifkonferenz soll im Dialog mit dem Kreis Mettmann, dem Rhein-Kreis Neuss sowie der Stadt Düsseldorf als gesetzlich zuständiger ÖPNV-Aufgabenträger die Einführung einer städteübergreifenden Preisstufe A auf den Weg bringen. Der daraus resultierende Wegfall der massiven Preissprünge an den Stadtgrenzen wird ein wirksamer Beitrag für eine nachhaltige Mobilität und eine Reduzierung der Lärm- und Schadstoffbelastungen an den Hauptachsen des Straßenverkehrs sein. Der VRR ist ob seiner Tarifhoheit im VRR-Verbundraum zu beteiligen. Die Regionale Tarifkonferenz soll im Jahr 2021 durchgeführt werden, für Organisation, Vorbereitung und ggfs. externe Unterstützung ist zusätzlicher Aufwand erforderlich.

Aufw. für Sach- und Dienstleistungen im Jahr 2021 (Erhöhung): 50.000,– Euro


Mit freundlichen Grüßen

Christian Otto, Fraktionsvorsitzender
Martin Tönnes, Ratsmitglied

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.