Temporeduzierung auf 30km/h auf Teilen der Mülheimer Straße, sowie dem Hauser Ring

Antrag für die Sitzung des Bezirksausschuss 1 und Folgeausschüsse

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

für die nächste Sitzung des Bezirksausschuss 1 und Folgeausschüsse beantragen wir:

Die Verwaltung richtet zeitnah eine Temporeduzierung auf 30km/h auf der Mülheimer Str. Zwischen Werdender Str. Und Hauser Ring
und auf dem Hauser Ring zwischen Mülheimer Str. und Lintorfer Str. ein

Begründung:
Auf beiden Teilstrecken befinden sich eine Grundschule und ein Kindergarten. Vor allem auf dem Hauser Ring findet ein reger Hol- und Bring-Verkehr statt. Da der Parkplatz dort zu klein für die vielen Elterntaxis ist, halten manche Autos einfach auf der Straße, um die Kinder aussteigen zu lassen. Ähnliches gilt für den Kindergarten auf der Mülheimer Str.
Diese große Gefahrensituation möchte wir durch eine Tempo 30 Beschilderung abmildern, auch wenn wir ausdrücklich den Brauch der „Elterntaxis“ nicht gutheißen. Es gilt dennoch Fußgänger, Kinder und andere Verkehrsteilnehmer dort zu schützen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Otto, Fraktionsvorsitzender
Ute Meier, Ratsmitglied

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.