Antrag: Fördergelder für energetische Sanierung öffentlicher Gebäude

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt zu den nächsten Sitzungen des Umweltauschusses, des Haupt- und Finanzausschusses sowie des Stadtrates die Aufnahme des Tagesordnungspunktes:

Fördergelder für die energetische Sanierung von öffentlichen Gebäuden

Begründung:
Nach Aussagen von Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur wird im kommenden Jahr vom Land NRW und der EU ein gemeinsames Förderprogramm in Höhe von rund 200 Millionen Euro aufgelegt, um Klimaschutzmaßnahmen in den Kommunen zu stärken. Es geht hier in erster Linie um die Förderung der Sanierung öffentlicher Gebäude.

Der Rat möge die Verwaltung beauftragen, sich frühzeitig um die genannten Fördergelder zu bemühen, um die Sanierung öffentlicher Gebäude möglichst rasch umsetzen zu können.


Mit freundlichen Grüßen

Christian Otto, Fraktionsvorsitzender

Edeltraud Bell, 2. Stellv. Fraktionsvorsitzende

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.