Externe Unterstützung für das Personalmanagement der Stadtverwaltung

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir beantragen für die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 09.03.21 und zur Weiterberatung im Rat am 23.03.2021 folgenden Punkt auf die Tagesordnungen zu setzen:

Externe Unterstützung für das Personalmanagement der Stadtverwaltung

Begründung:
Wie ein roter Faden zieht sich die Nichtbesetzung von rund 20 % aller Stellen durch die Haushaltsberatungen. Daher muss vorrangig in eine Verbesserung des Personalmanagements investiert werden, um möglichst bald die offenen Stellen qualifiziert besetzen zu können und uns vor möglichen Abwerbungen zu schützen. Dies wird erfahrungsgemäß nur mit umfassender externer Hilfe möglich sein.
Wir beantragen:

In der Produktgruppe 01.60 Personalmanagement, Organisation im Produktbereich 01 Innere Verwaltung wird die zusätzliche Maßnahme „Personaloffensive“ aufgenommen und für 2021 mit 100 T Euro für Unternehmensberatung ausgestattet.
Themen des Beratungsauftrags sind eine IST-Analyse mit einem detaillierten Stärken-/Schwächen-Profil sowie konkrete Vorschläge, wie die Stärken ausgebaut und die Schwächen beseitigt werden können.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Otto, Fraktionsvorsitzender
Dieter Koenemann, Ratsmitglied

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.