Haushaltsantrag: Aufbau von Quartiersarbeit mit Nachbarschaftstreff in West

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt für die Sitzung des Bezirksausschusses Ratingen-West am 28.10.2021 sowie nachfolgend SozA, StAMA, HAFA und Rat:

Die Stadt wird beauftragt, eine offene Quartiersarbeit mit Nachbarschaftstreff in Ratingen-West zu etablieren und in einem neuen Konzept (teilweise mit den anderen Angeboten) für InWESTment in Zusammenarbeit mit der Trägerkooperation umzusetzen. Die Kosten sollen einerseits durch ein Investitionsvolumen für InWESTment, andererseits durch Akquise weiterer Förderungen gedeckelt werden. Es ist ein Sperrvermerk von 150.000€ in den Haushalt zu setzen.

Begründung
Im Februar läuft die europäische Förderung für InWESTment plus der Trägerkooperation SKF, Diakonie, Caritas und Stadt Ratingen am Berliner Platz aus. Die Förderung beinhaltet eine Begleitung für Langzeitarbeitslose, die Werkstatt für Fahrradreparaturen, Nähwerkstatt, Upcyclingwerkstatt, InWestgarten, Bewerbungstraining, Mediencafé, Imageförderung und Frauengruppe. Es gibt hier viele gute Angebote, jedoch fehlt es an einer offenen Quartiersarbeit, die eine offene Beratung und Nachbarschaftstreff miteinschließt.

Der Stadtteil West ist ein Stadtteil mit besonderen Bedürfnissen. Es ist nicht nur der bevölkerungsreichste Stadtteil, hier leben auch die meisten Menschen mit Migrationsgeschichte sowie Empfänger von Grundsicherung. Bei jenen Teilen der Bevölkerung ist der Bedarf an Beratung für Formulare und Anträge besonders hoch. Deswegen sollte eine offene Quartiersarbeit ermöglichen, Kennenlern-, Beratungs- und Kulturstätte für alle diese Gruppen zu sein. In anderen Städten gibt es ähnliche Konzepte, die einen Treff in Form von Café oder Restaurant mit Beratungsangebot verbinden (Zum Beispiel das Restaurant Grenzenlos in Düsseldorf. Siehe https://www.grenzenlosev.de/).

Mit freundlichen Grüßen

Christian Otto, Fraktionsvorsitzender
Annabell Fugmann, Ratsmitglied

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.